H14 Physikalische Praxis GmbH

Krankenkassen anerkannt

Fussreflexzonenmassage 

Der menschliche Körper wird in zehn Längszonen und in drei waagrechte Zonen eingeteilt. So reflektieren bestimmte Bereiche am Fuss einen bestimmten Bereich des Körpers.

Eine Unausgewogenheit der Organe lässt sich direkt über die entsprechende Zonen an den Füssen beheben.
 

 

 

                               Diese Therapieart eignet sich für folgende Beschwerden:

                             - Funktionelle Störung der Organe z.B Verdauungsbeschwerden
                             - Kopfschmerzen und Migräne
                             - Blasenentzündung
                             - Menstruationsbeschwerden
                             - Erkältungen
                             - Allergien z.B Heuschnupfen
                             - etc.